Artikel mit dem Tag "Saul"



03. Mai 2015
Ich sitze hier Du stehst dort. Du reichst mir nicht Bis ans Herz Das donnernd schweigt. Meine Kehle ist trocken vom Schreien Meine Zunge ist bitter vom Wein. Spiel! Spiel! Klimper! Klimper! Alle blicken auf uns. Blicken auf uns wie Auf zwei Findlinge Mitten in der Auffahrt der Geschichte. Dein Klimpern ist nichts als Sentiment. Meine Kehle bebt gurgelnd vom Affekt Vom Schrecken Gottes. Du Bube Bube Was weisst du mit deinem harmlosen Grillengezirpe Vom Geist? Hm? Hm? Sandalenträger!...
16. April 2015
Moment Mal! Ich Bin der Verfolgte. Ich! Verbrenne im weissen Feuer. Ich bin doch nicht Verrückt! Ich zucke hier Am Boden Nackt und doch bin ich Mensch — ich singe nicht Wie der andere weil ich Zögere. Ich zögere Weil ich Sinne habe und Sinne. Nicht auf Macht wie der andere — Auf Güter nicht Auf Güte und Blankes Entsetzen. Ihr Gaffer! Blutsauger! Habt ihr noch nie einen Nackten gesehen? Noch nie Begeisterung verspürt Den dunkeln Atem des schwarzen Feuers Das ihr gelegt habt Unter...
17. März 2015
Du Saul du Vom Bösen vom bösen Geist Du mit deiner Botschaft Von Vorhäuten und für Fuhrleute! Deine ganze Art ist die Eines Storchs: stolz und scheu. Du bist nicht länger unter uns. Man kann dich schon gar nicht mehr sehen! Dein Gimpelgenicke vom Esel herab Ist nichts anderes als ein Vorhofgackern Aus Furcht vor Liebe Und Angst vor Tat. Lass uns endlich in Ruhe Mit deinen Scharaden in denen Die Wut einer Turteltaube Von der Ohnmacht des Siechen Begattet wird! Du Abhängiger Du Unsänger!...