Artikel mit dem Tag "Heinzdilemma"



18. September 2015
Herr Heinz ist sich nichts mehr sicher. Langsam geht sein Hirn Den Weg aller Schwämme. Seine Augen schwirren Zwischen Hü und Hott. Seine Wörter gehorchen ihm nur noch Wenn er nicht daran denkt Was er sagen wollte — vielleicht Hat er seinen Willen zulange Hinter sich hergeschleift Im Staub der Koppel. Herr Heinz besucht seine Nachbarin Regelmässig aber er steht nur Unten in der Küche und neigt seinen Kopf Über das verfaulte Obst Dessen Geruch er noch immer liebt. Seine Hände Sind wie...