· 

Ophelia II

Die uhren stehen auf see und ruhen weit
Im haar und streifen die krächzenden kriech-
Gründe mit breit gedrehtem namen und brand-
Warten und warten auf das gesicht im haar 
Halten feil die heidenstämme mit den strähnen 
Aus regen und haar und biestmilch aus den lungen
Und das gesicht erwähnen einmal zweimal und doch
Was schwarz war noch einmal zählen eins
Und zwei stück und lang ausgestreckt und auch
Breit mehren die uhren den haaren zu wie
Kreischblüten im see und fall um fall ringel-
Reihen und schnüren dem land zu mit geschmeid
Und ungrader führung in die ausgestreckten haut-
Reifen und das gesicht treibt durchs haar und die uhren
Stehen auf die breiten stücke von victoriablättern
Und der see von grün gedrehten namen und den streifen
Am bauch unterm kreischblütenhimmel mit seinen 
Endemischen uhren und das haar erwähnt im flug
Über die heidenstämme und das cabello de hadas
Im wind und noch einmal aufzählen die namen
Aus denen see und haar und fall sich ringeln 

In die vormilch der lagune mit ihren cadrans