· 

Ophelia I

Ein gesicht im haar am see
Haar voller gesicht und frohlocken
Im wind und schnabellang am see
Und gaukeln im weiteren grünen und 
Haar im gesicht mit zahnscherben und 
Locken ernst wie seewachs und zwischen beinen
Tümmlerwerk und frohem schaffen und schwarz doch
Haar am see im gesicht und sicht in tonsur von 
Weidenkätzchen und gesicht im see 
Das haar froh des windes breitet im gesicht
Den see vor und ätzt und ätzt 
Breit und nah am gesicht und ganz 
Kein flattern am gesicht und an wimperngrien
Im rücklappen und mehr und mehr schwarz doch
Falz um falz durch das gesicht am see und grün-
Dellen wo zungen befuhren und im gesicht
Haar voneinander gestreckt wie zeiger und
Am see mit meringue-bäuchlein und hauben-
Tauchen und haar im gesicht und in der rest-
Akustik und doch im schwarzen zählen 
Kaustisch und unglaublich weit mit ringen
Um ringen und ringen kasuistische zele-
Brände und im gesicht das haar und anland
Weder nadelspuren noch rohe bissröte und
Nasendrücken am see verzweigt in heulendem
Unglück und nichts hat mehr kontur am see
Und grün streift sich das ufer in das haar 
Am gesicht ab und preis dir feixendes paar

Lippen