· 

Amok

So viel nimmt mir die Vorfahrt:

lauter Sperrangeln und Black Fridays

Vorworte und Vororte. Ich laufe in den Amok

 

der Poesie: mein Kriss ist nicht sorgfältig

meine Augen sind blind vor Sichtweisen

und mein Körper zerfällt in Fetische.

 

Und ich laufe durch die Regale

und schlucke die Mikrofilme

und verteile auf öffentlichen Plätzen

 

rasiermesserscharfe Karteikarten mit Ohnmacht.