Leute des Dickichts

Die Bäume sind die Masken

Und in den Büschen hängen

Entlang der Marschrouten

Die Strümpfe der Friedenstifter.

 

Die seufzenden Helden 

Ausgebootet vom Kommerz

Träumen von der Argo

Und von weissen Felsen. 

 

Die graden Gitterstäbe und das Rattern —

Horror für die Leute des Dickichts. 

Die diesige Luft durchwatet

Von weiteren Kolonnen Aufgeschreckter.

 

Oben auf den Klippen raschelt

Barfuss die Krähe und die Friedensfahne

Die nach Schmorplastik riecht und

Es fliegen die Fetzen der Duschvorhänge

 

Der Duschvorhänge in demaskierten Wohnungen.

Die Bäume tragen noch Masken

Wie urzeitliche Amateure incognito. 

Die Armateure lutschen unter ihnen 

 

An der Eichel des Krieges. Ihr Krächzen und 
Würgen erfüllt das Dickicht ganz.