Geschehen in der Stube

Eine Deutlichkeit umspielt 

Die Kammer — die Decke 

Voller Reflexe von unten —

Die Wärme bleibt aus —

Die Dornen beginnen sich zu regen

In der Stube — wehren den Händen —

Treiben die Winkel voran 

Mit ihrer spitzen Fülle — 

Und die Ausbreitung der Stille

Nimmt Überhand und macht Fortschritte

Bis dort unten im Schemeldunkel —

Die Formen-Haufen äffen 

Blaffend die ausgestreckten Federn nach — 

Die Wärme nimmt jetzt ab — 

Der Ergebenheitsdünkel sondert

Klickende Laute der Rache ab — 

Und die Deutlichkeit mehrt sich 

Im umbrüsteten Raum da unten

Der letzte Schleim noch nicht trocken — 

Ein müdes Leuchten bricht sich die Sporen

Am zahnweissen Glas des Unterlichts 

 

Im Getrappel beginnender Stiche.