Die Mandalamacher

Ihr schreibt Mandalas

Mit dem Eifer der Jugend.

Als schwitztet ihr. Brutal

Holt euch die Wirrnis ein:

Was ihr schreibt ist Ordnung und Bannfluch

Doch wirkungslos gegen den eigenen Samen

Hilflos gegen den Hunger und Durst. 

Brüstet euch noch mit den Koloraturen

Die erfreuen die andern 

Die bereits verschlungen!

Geniesst das Stehen an der Brüstung:

My heart will go on! Jetzt!

Breitet die Arme aus! Die Kameras rasseln!

Und bald schon hilft keine Ironie mehr

Wirkt auch keine Fabel mehr

Gegen die irre Liebe und die kirren Hiebe

Aus Alltag Sorgfalt und Pünktlichkeit

Und ihr steht verpflichtet und verbindlich kurz

Vor der Türe draussen und friert

Und raucht eure Gnadenzigarette. 

Im Fenster des Hauses gegenüber

Bricht sich das Licht in sieben Teile

Wie eine Seele: eine Art Mandala.