Vater im Schnee

Rede nur du! Und kämme

Das Kies & die reizenden Duftbüsche!

Partikel um Partikel surren auf

Ein C und ein Q und eine 42…

Mal um Mal. Nerven wollen gestimmt sein.

Die Stimme des Mädchens an deiner Seite

Die Stimme deiner Mutter. Der Gärtner

Grüsst wie beim ersten Mal. Der Strauch

Hat so viele riechende Hände!

Er muss auch gar nichts begreifen! Das Kind

Kreischt und vergräbt seinen Schopf 

In seinem Schoss. Reche du nur und kämme

Die noch grüne Luft mit deinen Augen und die Federn

Der blauen Krähe! Ein wenig noch

Und du wirst zum Vater im Schnee. 

Die Blütenblätter verstopfen den Abfluss deiner Augen.