Aufgeblasenes Häufchen

Dieses Häufchen Dreck — 

Das bist du:

Halb Frosch halb Kröte.

In deiner Kehle werden

Bedürfnisse Laut

Wie Blasen im Moor. 

In deinem Herzen rinnt

Zäh & gelb ein Blut

Wie Zement. In deinen Händen

Klebt ein Antlitz

Wie die Spur erster Blutung

Wie die Spur von Bohnenfressern

Der dir unmöglichen Tat. 

Du schaffst nicht: du bist. 

Dieses Häufchen aufgeblasene Haut

Dieses Hüftchen Stöckelei

Dieses Büschlein Haar

Dieses stampfende Jetzt:

Wirst du wirkungslos gewesen sein.

Dein Gesicht ist nie eines

Es ist nie deines: ist

Splitternd & echt

Speziell & kommun

Eine Hand nach oben

Eine Faust hinunter — 

Ein Geruch von Mann in der Achsel der Frau

Ein Geschmack von Frau im Schritt des Mannes.

Weder Frosch noch Kröte:

Ein Häufchen Aufstampfen

Eine alte Semmel Aufheulen

Ein Bisschen Aufbäumen — 

Doch fest gefügt wie am letzten Tag

Da die Asche alles bedeckt und fixiert 

Wie ich für immer: Übermut

Nach mehr als dem kehligen Laut des Begehrens

Nach mehr als dem hohen Hüpfen des Geistes

Nach mehr als dem einen Sommerabend.