Operation

Die Luft ist steril gekühlt. 

Jemand zupft an deinen Schulterblättern

Als meinte er es gut mit dir 

Aufmunternd. Du siehst den Boden

Liniert und schmierig glänzend

Durch das Loch für das Gesicht.

Im Haus röhrt ein Ventilator.

Der Glanz des Bodens ist berauschend

Oder die Luft ich weiss es nicht mehr

Seine Linien wie vorrückende Schützengräben.

Du wolltest helfen

Jetzt wirst du geholfen.

Das ist alles eine Art

Fortpflanzung des Nutzens:

Deine Lage und diese Liege.

Optimierung der Optimierung oder so.

Nutzbarmachung der Nützlichkeit.

Ich war nicht dafür gemacht

Dir zu helfen: das kommt davon…

Viel zu oft vergassen wir

Das Jetzt unserer Vergangenheit

Weil die Hühnerflügel der Notwendigkeit 

Uns aufhoben wie Kartoffelsäcke

Und trugen wohin

Opportunität und Besalternativnost

Auf Stengeln und darunter wüteten wie chirurgische Eingriffe. 

Du sprachst mit Ausdauer

Von Besmertnost und Apfelhorsten

Und dann privatisiertest du mich zu uns.

Da liegst du

Mit dem Gesicht nach unten

Und jemand rupft an deinem Rücken

Und schiebt dir ein Gerät in den Arsch.

Das Licht fällt aus den Röhren

Wie Dünnpfiff mit Federn.

Du wirst geholfen und die Linien

Marschieren und der Glanz versteift sich

Auf dich.