Nicht mehr in die Stadt

Edi wir kommen nicht mehr in die Stadt —

Schau dir diesen Schneehaufen hier am Bahnhofsausgang an:

Das ist ja nur noch ein Haufen aus Kies Abgas und Dreck

Und dann die vielen Kinder

Die ihre Kehlen leeren

Ich denke manchmal Eid

All das Gas das ihnen entweicht

Denn sind ihre Schreie nicht nichts anderes als Abgas

Erhöht die Wahrscheinlichkeit des Klimawandels

Und ich beginne nicht mehr an Al-Kaida zu zweifeln

Und dann schau mal Edi

All die Mütter und Väter 

Die aussehen wie mit Raupen überfahren

Haben wir denn etwa auch so ausgesehen Edi

Sag mal und schau nicht immer zum jungen Fräulein rüber

Sie mag ja Brüste haben dass es in ihrer Bluse tätscht und klöpft

Aber sie hat eine viel zu weite Hüfte

Eine Hüfte wie ein Kühlschrank sage ich dir

Wie ein Kühlschrank —


Eid sag wir gehen nicht mehr in die Stadt

Die Frau dort drüben

Kämmt ihren Hund mit den Fingern

Und reisst ihm dicke weisse Haarbüschel aus

Die dann irgendwann und irgendwo einem asthmatischen Jungen in die Luftröhre geraten

Die haben doch heute alle Asthma und Allergie und Ritalin

Nicht wahr Edi? Und da wundere ich mich ja nicht

Mit all den Abgasen die der Föhn heute so schön verbläst

Wenn da nur nicht die Blätter und Stecken wären

Und niemand liest sie mehr zusammen

Die finden doch in der Stadtverwaltung auch niemand mehr

Der nicht aus Mauretanien oder Libyen oder Syrien kommt 

Und zum Putzen neigt

Also schau ihn dir nur an Eid 

Der steht mitten auf der Strasse 

Und redet und redet mit jemand am Telefon

Dass du denkst er müsse die ganze Strasse von wichtigen Entführungen oder Geiselnahmen informieren

Ist doch klar dass es dort

Wo der herkommt

Weder sauber noch ordentlich sein kann

Wenn der so lange telefoniert

So jetzt kommt dann gleich der Bus…

Edi was machst du? Komm jetzt!

Du musst doch so einem Penner nicht einen Zweifränkler geben

Hast du nicht gesehen wie der gelaufen ist und was für einen Mund er hatte

Der hatte ja eingetrockneten Schaum auf den Lippen 

Was der sich einverleibt haben mag also ich weiss nicht 

Und hast du das Mädchen da gesehen da drüben sitzt sie

Die hat ja gar keine Socken an

Und man sieht das Bildchen auf ihrer oberen Pobacke… 

Eid schläfst du oder wie

Unser Bus ist da ja lasst doch 

Die Leute erst aussteigen 

Und drückt uns nicht so zur Seite

Herrgottnochmal Edi

Wir kommen nicht mehr in die Stadt

Hier in dem Bus haben ja die Einkaufstaschen mehr Platz

Als wir alten Leute… 

Ist es nicht so Edi? Edi? Sag doch mal was.