Nächster Samstag der Poesie! Am 1. März

Ursprünglich war ja der Plan, in Regelmässigkeit am 3. Samstag im Monat einen Samstag der Poesie zu veranstalten. Doch es gibt auch das andere Leben. Dieses macht es nun nötig, den Samstag der Poesie vom ursprünglich angeplanten 15. Februar auf den 1. März zu verschieben. 

Ich freue mich darauf - wieder mit meinem Lieblingsgedicht von Bukowski, das ich hier einfach mal abdrucke:

 

Eine nicht so gute Nacht im San Pedro dieser Welt

 

Unwahrscheinlich dass in mir ein anständiges gedicht ist

Heut nacht

Und ich versteh das ist eigentlich

Mein problem

Und für dich von keinem interesse

Dass ich hier sitze und einem mann im radio zuhöre

Beim klavierspielen

Und es ist schlechtes klavier das spiel wie

Auch das stück

Und wieder ist es für dich von keinem interesse

Während eine meiner katzen

Eine schöne weisse mit seltsamen zeichnungen

Im badzimmer schläft.

 

Ich weiss nicht was für dich

Von interesse wäre

Aber ich bezweifle dass es für mich

Von interesse wäre, werd also nicht

Überheblich.

Und eigentlich, wenn ich daran denke, kannst du mich

Im arsch lecken.

 

Ich höre weiter dem klavier zu.

Dies wird keine erinnerungswürdige nacht in meinem

Leben

Oder deinem.

 

Lass uns feiern die blödheit unserer

Ausdauer.

 

September 1963