Atlantis

Verarmen - die Kästen und Kassen

Erbrechen. Ihre rechten Winkel

Beugen und ihre Geraden

Schmelzen. Erschliessen

Die Grabmale der Liebe:

Verdünnen die versalzenen Kindheiten.

 

Auf dass sich jenes Loch des Schreis

In das die Münze der Hoffnung geworfen

Schlösse. Auf dass die Mauern des Stausees

In den der Schlüssel des Glaubens geworfen

Brächen. Auf dass die Rückwand des Schranks

In dem das Kleid der Liebe grünte

Berste. Die Säulen meiner Augen

Tragen unsichere Steppen und

Treppen-Sicheln… Ungewissheit!

 

… Unwissenheit! Schon zählt ich

Die letzten Dinare und werde

Zwei behalten. Der Kanal

Der uns trennt wie ein Lidschlag

Durchströmt Gesten und Glieder.

Dein Schrei sinkt ein

In die Lederhaut

Doch bin ich nicht und werde es nie sein

Die Saite gespannt auf deiner Kruppe.

Das Weberschiffchen des Mondes

Badet in der Milch aus Scham oder Stern.

 

Versunken die Reichtümer

Aus Laut und Flut

Aus Flut und Graswurzeln

Beim Übersetzen im Strom.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0