Unruhe

Ich sollte gehen. Schreiten.

Die Müdigkeit weiten.

Draussen die Nacht.

Im Ofen ein Brot.

Ideen in Not.

Zukunft verflacht.

Die Reize des eigenen Körpers

Beleibten die geistigen Reize…

Die wenigen Worte des Abends

Verjährt bereits wie der Atem

Bewurmen den inneren Pförtner…

Verfallen ins Glück eines Trabens!

Die schlafenden Kinder - die Naben

Deines Gerenns…

Schlafen nur noch

Schreiten ins Doch!

Storno des Wenns…

Ein letztes Gesicht

Erhalten in hastigem Beizen

Im ersten Gedicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0