Viertelstundgedicht XX

Ehrlichkeit lebt

Vom Ausdruck

Einfachster Art.

Viele Wörter aber

Die meisten

Sagen zu viel

Rassel hinterdrein

Mit dem Müll

Ganzer Literaturen.

Wäre man ehrlich

Bestünden Gedichte

Aus wenigen fremden Wörtern

Die man gesucht

Während Tagen

Die man abgehorcht

Während Stunden –

Fakir-Taten

Asketische Monologe.

Die Wörter aber wollen nicht

Ehrlichkeit

Sondern

Gesellschaft.

Ameisenbau Gedicht

Turibulum Gedicht.

 

(Basel, 11.12.11)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0